logo-stadtwerke

 
BannerbildBannerbildBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Zeit für ein „GOODBYE“ auch bei unserer #FSVZWEITE

Freitag Abend, das Unwetter ist durchgezogen, und unsere Zweete konnte mit weinenden und lachenden Augen ihren Saisonabschluss begehen. Den 𝐊𝐥𝐚𝐬𝐬𝐞𝐧𝐞𝐫𝐡𝐚𝐥𝐭 geschafft und unter dem Motto „𝐃𝐢𝐞 𝐙𝐰𝐞𝐞𝐭𝐞 𝐬𝐭𝐞𝐢𝐠𝐭 𝐧𝐢𝐞 𝐦𝐞𝐡𝐫 𝐚𝐛!“ wurde mit deftigem Essen in den Abend gestartet, bevor Käpt‘n Nico und Paul den schweren Gang antreten mussten, jahrelange Weggefährten zu verabschieden, die Höhen und Tiefen mit dem Team geteilt haben.

 

Patrick Wedekind, seines Zeichens jahrelanger Trainer UND Spieler der Zweiten, versuchte mit Witz und Humor die aufkommende Melancholie zu umgehen 😉, und bedankte sich für das Vertrauen, dass die Männer in ihn gesteckt haben. Ein kleines Highlight markierte er zum Saisonauftakt 2016/2017 zum ersten Saisonspiel, bei dem es gleich für 4 satte Treffer in der Landesliga reichte und er den Knappen somit einen perfekten Start in die Spielzeit bescherte. Der ligainterne Titel 𝑴𝒂𝒏𝒏 𝒅𝒆𝒔 𝑺𝒑𝒊𝒆𝒍𝒕𝒂𝒈𝒆𝒔 war ihm so nicht zu nehmen.

 

Mierschi (Denny Miersch) UND Marschi (Thomas Marschka), wie die beiden Keeper liebevoll genannt werden, wollen sich fortan ebenfalls auf andere Dinge konzentrieren und beenden ihre Karriere bei den Schwarz-Gelben. 
Denny trat als Torwart und Feldspieler in 201 Pflichtspielen in Aktion, beteiligte sich mit 6 Toren an der Trefferbilanz der Knappen und hielt sein Gehäuse ganze 51 Spiele „sauber“. Und jaaa, auch 3 Rote Karten ❗️❗️❗️darf er mittlerweile sein Eigen nennen 😜!!!
Thomas hält ab der neuen Saison das Tor in Guteborn sauber, was er für die Briesker 2x schaffte.

 

Rabex (Christian Rabe) war mit insgesamt 133 Pflichtspielen für die Knappen unterwegs und netzte ebenfalls ganze 6x ein. Die roten Karten umging er gekonnt, nur bei den Gelben rief er hier 😉 - 20x griff hier der Unparteiische in die Tasche - ob das im gegenseitigen Einvernehmen war, wird wohl stets Rabex‘ Geheimnis bleiben 🫣?!?

 

Last, but not least kommen wir zu unserem Toni Twarz. Als Spieler UND ebenfalls Trainer stand er unseren Knappen viele Jahre treu zur Seite und versuchte immer von der Seitenlinie, seine Männer in die richtige Spur zu bringen. In seinen 129 Partien als Feldspieler netzte er ganze 18 Mal ein und hat mit seinen „nur“ 10xGelb eine doch relativ entspannte Kartenausbeute 😉. Als Trainer führte er seinen Mannen in 152 Spielen zu 41 Siegen. 

Männer … eure Schwarz-Gelben wünschen euch von 🖤💛-Herzen eine tolle weitere Zukunft, ob sportlich oder privat, aber vor allem: 🄱🄻🄴🄸🄱🅃 🄶🄴🅂🅄🄽🄳!!! Wir sagen 🅓🅐🅝🅚🅔 für euren unermüdlichen jahrelangen Einsatz … und … vielleicht … führt euer Weg doch wieder irgendwann zurück zu euren Knappen von der Elsterkampfbahn?!? 😉

Fotoserien

FSVZweite Abschied (MI, 26. Juni 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 26. Juni 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.